Kontakt zum HIS Kingdom e.V. Spenden-Shoppen für HIS Kingdom Neuigkeiten auf HIS-Kingdom.de Spenden an HIS Kingdom Eigene E-Mail "@HIS Kingdom.de" HIS Kingdom auf Facebook

HIS Kingdom Gerechtigkeit lebenGERECHTIGKEIT
LEBEN

HIS Kingdom Schöpfung bewahrenSCHÖPFUNG
BEWAHREN

HIS Kingdom Zukunft sichernZUKUNFT
SCHENKEN

Jun 29 2015

Der Rana Plaza Entschädigungsfonds erreicht 30 Mio. US-Dollar. Die vollständige Entschädigung der Hinterbliebenen und Verletzten ist damit sichergestellt.
Durch eine anonyme Einzahlung konnte die Finanzierungslücke von 2,4 Mio. US-Dollar, die für die vollständige Finanzierung der Entschädigungen noch fehlte, geschlossen werden.

Bei dem Einsturz des Fabrikgebäudes in Bangladesch kamen im April 2013 über 1.100 Menschen ums Leben. Es dauerte über zwei Jahre bis Zahlungen von Bekleidungsunternehmen die erforderliche Entschädigungssumme von 30 Mio. US-Dollar erreichten.

Zwei Jahre später
Die ArbeiterInnen von Rana Plaza nähten T-Shirts, Hosen und Jacken für 31 international tätige Bekleidungsunternehmen. Die NäherInnen wurden von den Fabrikbetreibern unter Androhung ihrer Entlassung gezwungen, zur Arbeit zu erscheinen, obwohl das Gebäude wegen schwerer Baumängel am Tag vor dem Einsturz bereits behördlich gesperrt worden war. Die CIR mit der Kampagne für Saubere Kleidung forderte in den letzten zwei Jahren beharrlich von internationalen Modemarken für die Entschädigung der Opfer Sorge zu tragen. Über eine Millionen KonsumentInnen in ganz Europa haben dieses Anliegen unterstützt. In Deutschland organisierte die Kampagne für Saubere Kleidung zahlreiche Veranstaltungen zum Gedenken an die Opfer.

Anonyme Spende
Zu diesem Zeitpunkt fehlten dem Fonds noch 2,4 Mio. US-Dollar von der erforderlichen Summe von 30 Mio. US-Dollar. Ein anonymer Spender übermittelte, wie am 8. Juni 2015 bekannt wurde, die ausstehende Summe. Nach zwei Jahren können alle Familien, die von diesem Unglück betroffen sind, endlich das Geld erhalten, das ihnen zusteht, und können nun beginnen ihr Leben wieder aufzubauen.

Ein großer Erfolg
Ohne die Unterstützung der vielen AktivistInnen und KonsumentInnen, die unsere Kampagne in den letzten zwei Jahren unterstützt haben, wäre ein solcher Erfolg nicht möglich gewesen. Zusammen haben wir deutlich gemacht, dass es uns nicht egal ist, wer unsere Kleidung herstellt!

Quelle: Christliche Initiative Romero

Aktives Spenden

Jetzt spenden


SMS Spende an HIS Kingdom e.V.5 € spenden per SMS:

"GIB5 HIS" an 81190

Kosten der SMS: 5,17 €
zzgl. der Kosten des Mobilfunkanbieters
fürs Absenden einer normalen SMS

Eigene E-Mail-Adresse

Sichere Dir Deine eigene individuelle E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr erfahren